Solar Laderegler PWM 10A 20A 30A 40A 50A 60A Solar Panel Controller Regulator 12V/24V Mit USB DE

List price: $11.99
$7.99
You save: $4.00 (33%)
Price in points: 8 points
RBL10-60A
In stock
+

Minimum quantity for "Solar Laderegler PWM 10A 20A 30A 40A 50A 60A Solar Panel Controller Regulator 12V/24V Mit USB DE" is 1.

Dieser Solar Batterieladecontroller verwaltet und regelt automatisch die Spannung und den Strom der Batterie von den Solarmodulen. Es verfügt über Kurzschluss-, Leerlauf-, Verpolungsschutz- und Überlastschutz, um sicherzustellen, dass die Batterien nicht überladen werden und dass die Batterien bei Schatten oder Dunkelheit nicht von den Batterien zu den Solarmodulen entladen werden und die Batterien entladen werden. Es verfügt über USB-Anschlüsse zum Aufladen Ihres Telefons und anderer elektronischer Geräte direkt vom Controller.

Dieser Solarladeregler eignet sich perfekt für kleinere Häuser, Kabinen, Wohnmobile und andere entfernte, tragbare und netzunabhängige Solarsysteme.
Eigenschaften
Dieser Controller ist nur für die Verwendung mit 12-V- und 24-V-Blei-Säure-Batterien vorgesehen. Es kann nicht mit Lithium-Ionen-, Nickel-Cadmium- oder anderen Batterietypen verwendet werden.
Reguliert die Spannung von den Solarmodulen zu den Batterien.
Eingebauter industrieller Master-Chip zur Steuerung des Lade- und Entladevorgangs mit einstellbaren Parametern zur Verlängerung des Batterielebenszyklus und zur Stabilisierung der Lastversorgung.
3-stufiges PWM-Ladungsmanagement mit Kurzschlussschutz, Leerlaufschutz und Verpolungsschutz.
Zusätzlich zu den Akkuausgängen verfügt es über zwei USB-Ausgänge mit einer maximalen Leistung von 5 V / 2A (über beide Ausgänge), mit denen Mobiltelefone, Tablets und andere USB-Geräte aufgeladen werden können.
Das LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung zeigt Status und Parameter an.
Dualer MOSFET-Rückstromschutz, geringe Verlustleistung.
Einfach zu installieren und zu bedienen, geeignet für private, industrielle, gewerbliche, entfernte und tragbare Solaranlagen.
Wird in den Modellen 10A, 20A und 30A 40A 50A 60A angeboten.

Spezifikationen

Größe: ca. 13,3 x 7 x 3,5 cm / 5,24 x 2,76 x 1,38 Zoll (LxBxH)
Batteriespannung: 12V / 24V (automatische Erkennung)
Eingangsladestrom: 10A / 20A / 30A, abhängig vom gewählten Modell. Der maximale Ausgangsstrom des Panels sollte etwa 25% unter dem maximalen Eingangsstrom des Controllers liegen. Verwenden Sie beispielsweise mit einem einzelnen 6A 100W-Panel das 10A-Modell. Zwei 6A-Panels (insgesamt 12A) sollten das 20A-Modell verwenden. Verwenden Sie im Zweifelsfall das Modell mit höherem Strom, d. H. Wenn der maximale Ausgangsstrom des Panels 9A beträgt, verwenden Sie das Modell 20A anstelle des Modells 10A.
Maximaler Entladestrom: 10A
Interner Stromverbrauch: ≤10mA
Überladungsschutz:
B01 versiegelt: 14,4 V / 28,8 V.
B02-Gel: 14,2 V / 28,4 V.
B03 Hochwasser: 14,6 V / 29,2 V.
Überladungsschwimmer: 13,7 V / 27,4 V (Standardeinstellungen, einstellbarer Bereich 12,7-15 V)
Überentladungsschutz (Entladestopp): 10,7 V / 21,4 V (Standardeinstellungen, einstellbarer Bereich 9-11,3 V)
Überentladungswiederherstellung (Entladungswiederverbindung): 12,6 V / 25,2 V (Standardeinstellungen, einstellbarer Bereich 11,5-13 V)
USB-Ausgang: 5V / 2A
12-V-Batterien sollten mit Solarmodulen verwendet werden, die 18 V bis 25 V erzeugen können
Bei 12-V-Batterien darf die maximale Panel-Spannung 25 V nicht überschreiten
24-V-Batterien sollten mit Solarmodulen verwendet werden, die 36 V bis 50 V erzeugen können
Bei 24-V-Batterien darf die maximale Panel-Spannung 50 V nicht überschreiten
Maximale Leistungsaufnahme:
10A Modell 12 V: 120 W (MAX), 24 V: 240 W (MAX)
20A Modell 12 V: 240 W (MAX), 24 V: 480 W (MAX)
30A Modell 12 V: 360 W (MAX), 24 V: 720 W (MAX)
40A Modell 12 V: 480 W (MAX), 24 V: 960 W (MAX)
50A Modell 12 V: 600 W (MAX), 24 V: 1200 W (MAX)
60A Modell 12 V: 720 W (MAX), 24 V: 1440 W (MAX)
Betriebstemperatur: -35 ~ + 60 ° C.
Lagertemperatur: -35 ~ + 60 ° C.
Betrieb:
Stellen Sie sicher, dass Ihre Batterie über genügend Spannung (normalerweise 10 V oder mehr) verfügt, um den Controller einzuschalten und den Batterietyp zu erkennen.
Die Batteriekabel sollten so kurz wie möglich sein, um Verluste zu minimieren.
Der Regler ist nur für Blei-Säure-Batterien geeignet: Open, AGM, Gel. Es ist nicht für Nickelmetallhydrid, Lithiumionen oder andere Batterietypen geeignet.
Verbindung:
Schließen Sie zuerst den Akku an den Laderegler an. Das LCD des Controllers sollte sich einschalten.
Schließen Sie das Photovoltaikmodul an den Laderegler an.
Schließen Sie Ihre Last (die Geräte, die Sie mit Strom versorgen möchten) an den Laderegler an.

Gehen Sie in umgekehrter Reihenfolge vor, wenn Sie den Controller trennen oder deinstallieren.

Please confirm the specification before install

Correct Connecting Order : Battery - solar panel - load

Disconnect : solar panel - battery - load